Polizeigesetz NRW Stoppen! Landesweite Demonstration 08.12. Düsseldorf

6. Dezember 2018

Mach mit – Stoppen wir gemeinsam das Polizeigesetz!

Den Angriff auf unsere Grundrechte und Freiheit abwehren!

Die NRW-Landesregierung will noch in diesem Jahr eine umfassende Verschärfung des Polizeigesetzes durchsetzen. Damit plant sie einen massiven Angriff auf unser aller Grundrechte und Freiheiten:

  • Die Überwachung von Handy und Laptops mit Staatstrojanern,
  • Schleierfahndung und permanente Überwachung im öffentlichen Raum,
  • Taser-Einsatz
  • Kontaktverbote,
  • Hausarrest bis hin zu wochenlangem Einsperren ohne Rechtsbeistand

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir würden uns freuen wenn ihr zahlreich erscheint und bringt bitte entsprechende Fahnen und Transparente mit.

Wir treffen uns:

am Samstag den 08.12.2018

um 13:00 Uhr

Friedrich-Ebert-Straße / Ecke Karlstraße in Düsseldorf

Den Demonstrationsaufruf könnt ihr der PDF-Datei entnehmen

 

Polizeigesetz stoppen Dez 2018

 

Hattingen hat Haltung – Gedenk- und Aktionswoche für Toleranz und Demokratie gegen das Vergessen vom 07.-18. November 2018

1. November 2018

Hattingen hat Haltung!

„Die aktuellen Geschehnisse in unserem Land, das Erstarken nationalistischer Kräfte, machen mir große Sorgen. Da ist es hoffnungsvoll zu sehen, wie initiativ die Hattinger Stadtgesellschaft sich in die Gestaltung und Gedenk- und Aktionswoche einbringt! Für die Gestaltung der Gegenwart ist es wichtig aus der Vergangenheit zu lernen.

Lassen Sie uns die vielfältigen Aktionen und Termine nutzen, um uns zu vergewissern, dass „Hattingen Haltung hat“!“

Dirk Glaser (Bürgermeister Hattingen)

Wir als VVN-BdA EN beteiligen uns aktiv  an „Hattingen hat Haltung – Gedenk- und Aktionswoche für Toleranz und Demokratie gegen das Vergessen vom 07.-18. November 2018“,  und möchten Dir/Euch diese Veranstaltungen, in der Hoffnung euch begrüßen zu können, ans Herz legen.

Das Programmheft könnt Ihr dem beigefügten Link entnehmen.

Programmheft _HATTINGEN HAT HALTUNG

Programmheft: 11. Gevelsberger Aktionswoche – Für Zivilcourage – Gegen Rechte Gewalt

31. Oktober 2018

Wie schon in den letzten Jahren werden wir als VVN-BdA EN uns an der 11. Gevelsberger Aktionswoche (N) die vom 05.  bis 11. November 2018 stattfinden wird aktiv beteiligen und möchten Dir/Euch diese Veranstaltungen, in der Hoffnung euch begrüßen zu können, ans Herz legen.

Das Programmheft könnt Ihr dem beigefügten Link entnehmen.

 

 

Broschüre-gegen rechte Gewalt-2018_WEB-2

Veranstaltung zum Antikriegstag am Samstag den 01. September

17. August 2018

Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, liebe Antifaschisten,

Kriege brechen nicht aus, sie werden gemacht. Die Macher und Profiteure haben Namen und Adressen. Ein wichtige Lehre aus der Geschichte lautet: Da Kriege nicht schicksalshaft wie ein Naturereignis über uns hereinbrechen, können sie auch verhindert werden.

Wer den Frieden will, muss gegen jegliche Kriegseinsätze der Bundeswehr protestieren und sich entschieden für politische Konfliktlösungen engagieren.

Die IG Metall Gevelsberg-Hattingen, der DGB-Kreisverband Ennepe-Ruhr und die VVN-BdA EN rufen deshalb auf zur Teilnahme an der

 

Veranstaltung

zum Antikriegstag

Samstag, 01. September 2018, um 10.00 Uhr

Ehrenfriedhof Ludwigstal

am Mahnmal für die russischen Zwangsarbeiter/innen, Zur Maasbeck in Hattingen.

 

Grußwort

Clarissa Bader, 1. Bevollmächtigte IG Metall Gevelsberg-Hattingen

Gedenkrede

Jennifer Schmidt, IG Metall Gevelsberg-Hattingen

Kultur

Simon Sandmann – Sänger und Liedermacher

anschließend:

Kranzniederlegung zu Ehren der Opfer von Krieg und Faschismus

 

PDF Aufruf: Aufruf_Antikriegstag_2018

 

Einladung zum Grillabend

14. August 2018

Liebe Kameradinnen und Kameraden,  

liebe Freundinnen und Freunde des Antifaschismus,

 

 

zu unserem schon zur Tradition gewordenen

 

Grillabend

 

möchten wir herzlich einladen. Wir treffen uns am: 

Freitag, den 31. August ab 18,00 Uhr im Biergarten „auf Cafe Halle“

Hagen-Haspe auf der Halle 12.

 

 

Es gibt auch einen Grund zum feiern, vor 20 Jahren wurde die VVN-BdA im Ennepe-Ruhr-Kreis neu gegründet.  

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme. Wegen Platzreservierung wäre eine Anmeldung bei den Euch bekannten Personen wünschenswert.

 

„Rock gegen Rechts“ in Düsseldorf

14. August 2018

Liebe Kameradinnen und Kameraden, 

die Stimmung war super, das Wetter genial, das Bühnenprogramm spitze und entsprechend gut die Stimmung bei den vielen Besuchern, die am Samstag (4.8.) „umsonst und draußen“ das Festival „Rock gegen Rechts“ genossen. Neben der Musik hatten zahlreiche Organisationen und Initiativen ihre Stände zu einem Markt der Möglichkeiten aufgebaut und auch für die Kinder war Programm organisiert.

Lest weiter:

https://www.report-d.de/Duesseldorf/Aktuelles/Duesseldorf-Volksgarten-Tausende-feiern-Rock-gegen-Rechts-102022

32. Landesweite Konferenz antifaschistischer Initiativen und Organisationen 09. Juni 2019

25. Mai 2018

Die diesjährige 32. Konferenz antifaschistischer Initiativen und Organisationen NRW beschäftigt sich mit der zunehmenden Rechtsentwicklung und fragt, wie demokratische Kräfte die Initiative für Frieden und Gerechtigkeit zurückgewinnen können. Die alle zwei Jahre stattfindende Konferenz wird von der VVN-BdA Nordrhein-Westfalen ausgerichtet und lädt Aktive für Frieden, Antifaschismus, Antirassismus und aus den sozialen Bewegungen ein, miteinander zu diskutieren und ihre Kräfte zu bündeln.

Die AfD in Länderparlamenten und im Bundestag ist der deutlichste Ausdruck der Rechtsentwicklung in Deutschland. Sie ist keine neue konservative Partei, sondern macht gemeinsame Sache mit Rechtsradikalen und Faschisten und stellt diese im Bundestag sogar als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein. Mit ihr sitzt wieder eine rechtsradikale Partei im Parlament.

Ausgehend von den Thesen, dass das nicht erfolgte NPD-Verbot rassistische und faschistische Strömungen beflügelt, Armut und wachsende soziale Verwerfungen von den Rechten zu einer „Rassenfrage“ umgedeutet werden, Demokraten angegriffen, Antifaschistinnen und Antifaschisten kriminalisiert werden sowie die Militarisierung der Gesellschaft und der internationalen Beziehungen fortschreitet, werden in fünf Workshops die verschiedenen Facetten der Rechtsentwicklung und Gegenmaßnahmen thematisiert.

Dr. Ulrich Schneider, Generalsekretär der FIR, der internationalen Föderation der Widerstandskämpfer, wird einleitend zur Verstärkung auch der internationalen Kooperation sprechen. Ferner erhalten die teilnehmenden Initiativen und Verbände die Gelegenheit, sich mit Infoständen zu präsentieren. Das Motto der Konferenz ist dem Schwur von Buchenwald nachempfunden: „Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln bleibt unsere Losung. Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.“

Die 32. Konferenz antifaschistischer Initiativen und Organisationen NRW findet am 9. Juni 2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr im ver.di-Landesbezirk NRW, Karlstraße 123-127 in Düsseldorf statt.

Am gleichen Abend findet ab 20.00 Uhr im ZAKK, Fichtenstraße 40 in Düsseldorf ein Konzert im Rahmen des FCK AfD Festival statt.

 

32. Landesweite Konferenz antifaschtischer Initiativen und Organisationen NRW

„Buntes Hattingen gegen Rechts“ am 08. Mai 2018

7. Mai 2018

Das Bündnis „Buntes Hattingen gegen Rechts“ lädt erneut ein sich zum  „Jahrestag der Befreiung vom Faschismus“, am 08.Mai, in Hattingen zu versammeln.
In einer Zeit, in der sich Nationalisten und Rechtsradikale offen und im Hintergrund organisieren und soziale Misstände für ihre Polemik missbrauchen, in der militärische Konflikte immer alltäglicher werden und als Antwort darauf weiter hochgerüstet wird, müssen wir immer wieder ein Zeichen des Erinnerns und Warnens setzen.
Wer dagegen ein Zeichen setzen möchte, versammelt sich mit uns am 08.Mai 2018 um 17 Uhr am Untermarkt in Hattingen. Wir zeigen unsere Solidarität quer durch die Parteienlandschaft gegen Rassismus, Nationalismus und Militarismus.
Wir wollen kein Hattingen der Grenzziehung, sondern ein Buntes Hattingen, in dem wir füreinander einstehen
und den Grenzziehern die rote Karte zeigen.

Protest gegen Aufzüge der Neonazis am 14.april 2018

10. April 2018

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

Nazis aus ganz Europa wollen am Samstag, dem 14. April 2018 nach Dortmund kommen, um „Europa erwache“ und andere Nazilosungen zu brüllen und durch die Stadt zu marschieren. Antifaschistische Bewegungen machen dagegen mobil. Die VVN-BdA ruft bundes- und landesweit zu Gegenaktion auf.

Wir beabsichtigen, an folgenden Plätzen am 14.04.2018 (Samstag) größere Mahnwachen durchzuführen und Mahngänge zu unternehmen:

Märkische Straße 50 (bei den Stolpersteinen) und Gedenkort Springorum-Villa in der Hainallee/Eintrachtstr.

Die Aktion läuft von 11 bis 15 Uhr. Die Märkische Straße grenzt an den U- und S-Bahnhof Stadthaus/Südbad, der vom Hauptbahnhof aus mit der U-Bahn nach drei Stationen erreichbar ist und von Bochum/Essen aus mit der S-Bahn Linie 4.

Die Teilnehmer/innen (auch überregionale) treffen sich ab 11 Uhr beim Stadthaus/Südbad. Dort wird es ab 13 Uhr eine große gemeinsame Antifakundgebung und –demo geben.

Wir rufen auf: Kommt zahlreich!
Plakat: buendnis do_A5_Druck_02

Jahreshauptversammlung VVN-EN-BdA

29. November 2017

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

hiermit möchten wir euch ganz herzlich zu unserer nächsten VVN Jahreshauptversammlung der Kreisvereinigung Ennepe-Ruhr einladen.

Termin: 03. Februar 2018

Zeit: 14:00 Uhr

Ort: Saal der IG-Metall Geschäftsstelle Gevelsberg, Großer Markt 9 (Eingang über den Hof)

 

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme, da auf dieser Jahreshauptversammlung Satzungsgemäß Vorstandswahlen durchgeführt werden müssen.

 

Mit antifaschistischen Grüßen

 

 

 

Ältere Nachrichten ·